• Events
  • /
  • Inhalt

Events

Anzeigen als: Pdf
04.12.2019
14:00
<p>Der Filmclub für 6-12 Jährige</p>
Kino Capitol
07.12.2019
20:30
<p>Jedes Jahr im August spielt sich am Nachthimmel ein fulminantes Spektakel ab. Unzählige Sternschnuppen aus dem Sternbild des Perseus ziehen die Schlaflosen in ihren Bann und verleiten selbst den aufgeklärtesten Geist zu einem Wunsch. Aber was wünschen? Gerechtigkeit für alle oder Geld für eine neue Gusseisenpfanne? Einen sicheren Job oder die Erfüllung eines Kindheitstraumes? Wahrheit oder reicht es nicht schon, dass einem die anderen glauben?<br>„Wahrhalsig“ werden diese Fragen gestellt. Am Schluss bleibt eine einzige Antwort: Nicht alles, was wahr wird, war gewünscht.</p> <p><a href="https://www.simonenzler.ch/DE/36/Portrait.htm" rel="noopener noreferrer" target=_blank>Simon Enzler</a></p> <p>Türöffnung: 19:30 Uhr<br>Beginn: 20:30 Uhr</p>
Kellertheater
17.12.2019
14:00
<p><i>Oscargekröntes Drama über eine besondere Freundschaft im Amerika der 60er Jahre </i></p> <p><i>Ein weisser Chauffeur, der einen Afroamerikaner mitten ins Herz der Staaten der Rassentrennung steuert.</i></p> <p><i>Regie: Peter Farrelly, 2018</i></p> <p><i>Dauer 125 min</i></p> <p>Das <i>Kino am Nachmittag</i> bietet Kinovergnügen für alle Begeisterten, die am Nachmittag Zeit haben. Sechs mal im Jahr zeigt die Mediathek im Grünwaldsaal einen Spiel- oder Dokumentarfilm. Ein buntes Programm aus Dramen, Komödien, Klassikern und vielem mehr.</p> <p>Info: Zugang über den Grünwaldsaal oder den Haupteingang der Mediathek (rollstuhlgängig; Lift vorhanden)</p>
Mediathek Wallis
18.12.2019
09:15
<p>Für die kleinen Leute <b>unter 3 Jahren</b>, die Spass an <b>Sprache, Reimen und Liedern </b>haben.</p> <p>Zuhause singen und Bilderbücher gucken macht Spass. Gemeinsam mit anderen Kindern und ihren Eltern ist es noch schöner.</p> <p>Mit <b>Geschichtenerzählerin Josian Venetz </b></p> <p>Die Teilnahme ist kostenlos. Einstieg ist jederzeit möglich. <b>Bitte melden Sie sich an </b>- Teilnehmerzahl beschränkt. &nbsp;</p> <p><b>Anmeldung und Info:</b><br><a>christa.roemisch@admin.vs.ch</a><br>027/607 15 11</p> <p><b>Zeit:</b><br>Die Veranstaltung findet am Mittwoch jeweils zweimal statt: von 9.15 bis 10.15 Uhr und&nbsp; von 10.15 bis 11.15 Uhr</p>
Mediathek Wallis
11.01.2020
20:30
<p>Die Welt wird von Echsen regiert, die Erde ist eine Scheibe und die Mondlandung wurde im Filmstudio inszeniert. Alles wahr?</p> <p>Alles lässt sich fälschen. Kein Bild, kein Text, keine Nachricht, keine Aussage ist ganz sicher wahr. Vor diesem Hintergrund verfasst der Berner Journalist Daniel Di Falco einen Text für Theater Marie und taucht in den Themenkomplex «Verschwörungstheorien» ein. Wo liegt die Grenze zwischen fantastischer Geschichte und echter Verschwörung, die endlich ans Tageslicht gebracht werden muss? Die Inszenierung spielt mit den Grenzen des Glaubwürdigen undzwingt das Publikum, selber zu beurteilen, was verlässliche Information ist und was nicht.</p> <p>Mit Barbara Heynen und Diego Valsecchi.</p> <p><a href="http://www.theatermarie.ch/projekte/2019/alles-wahr/" rel="noopener noreferrer" target=_blank>Theater Marie</a></p> <p>Türöffnung: 19:30 Uhr<br>Beginn: 20:30 Uhr</p>
Kellertheater
14.01.2020
14:00
<p><i>Komödie, Drama mit Meryl Streep</i></p> <p><i>Der schräge Vogel mit den schiefen Tönen galt als die Diva der Dissonanz. Talent hatte sie leider keines. Doch Florence Foster Jenkins setzte alles daran, Opernsängerin zu werden. Mit Erfolg: Ihre Konzerte erreichten Kultstatus.</i></p> <p><i>Regie: Stephen Frears, 2016 </i></p> <p><i>Dauer 111min.</i></p> <p>Das <i>Kino am Nachmittag</i> bietet Kinovergnügen für alle Begeisterten, die am Nachmittag Zeit haben. Sechs mal im Jahr zeigt die Mediathek im Grünwaldsaal einen Spiel- oder Dokumentarfilm. Ein buntes Programm aus Dramen, Komödien, Klassikern und vielem mehr.</p> <p>Info: Zugang über den Grünwaldsaal oder den Haupteingang der Mediathek (rollstuhlgängig; Lift vorhanden)</p>
Mediathek Wallis
25.01.2020
20:30
<p>Als Don Quichotte des Wortspiels weiss Peter Spielbauer, was er tut und was er seinem Publikum „antut“. Wer den Schauspieler und „Philosokomiker“ einmal erlebt hat, wird seinen abenteuerlichen Gedankengän- gen noch lange nachschmunzeln. Es erwarten den Zuschauer tanzende Teller, klingende Tassen und löffelweise abstruse Gedanken unter Verwendung teilweise selbst gemachter physikalischer Gesetze und der Einbeziehung von geplanten Zufällen.</p> <p>Zum Vorschein kommt ein „vergeigtes Gedicht“, Fragen, was den Kleber so klebenswert macht und was wir ohne Flüssigkeit wären. Selbst Shakespeare bekommt sein Fett weg, William Busch winkt wortreich von der Bühne und untermauert die Erkenntnis, dass auch amerikanische Präsidenten erschossen werden können.</p> <p>Peter Spielbauer, ein uneinordentlicher Mensch, dem viel Unerklärliches einfällt und dies auf geniale Weise unter die Leute bringt, ist unterwegs mit philosophisch-komischen Soloprogrammen.</p> <p><a href="https://spielbauer.net" rel="noopener noreferrer" target=_blank>Spielbauer</a></p> <p>Türöffnung: 19:30 Uhr<br>Beginn: 20:30 Uhr</p>
Kellertheater
29.01.2020
14:00
<p>Der Filmclub für 6-12 Jährige</p>
Kino Capitol