• Events
  • /
  • Inhalt

Events

Anzeigen als: Pdf
23.04.2019
14:30 - 15:30
<p>Schlossführung jeden Dienstag, 14.30 Uhr von 8. Januar 2019 bis 30. April 2019 in deutscher Sprache<br><br>Dauer:<br>1 Stunde<br><br>Kosten:<br>CHF 8.00 pro Erwachsener<br>CHF 3.00 pro Kind<br><br>Treffpunkt:<br>Ausstellung "Passage Simplon" (im Stockalperschloss)<br><br><br>Die Ausstellung "Passage Simplon" ist dienstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.</p> <p>Keine Voranmeldung nötig. Reservation für Gruppen ab 10 Personen bei Brig Simplon Tourismus.</p>
Stockalperschloss
23.04.2019
18:00
<p>O/df, 121 min, ab 6 Jahren</p>
Kino Capitol
23.04.2019
20:00
<p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"> </p><p style="margin: 0cm 0cm 8pt;">Der Bäckergehilfin Lilly geraten ihre Gipfeli einige Nummern zu gross. Ohne an die Folgen zu denken, werden diese kurzerhand verkauft. Der Zulauf bei der „Bäckerii Stüüder“ steigt sprunghaft an. Die Mitteilung des Gemeindepräsidenten, auf dem Dorfplatz direkt neben der Bäckerei einen Supermarkt zu bauen, bringt grosse Unruhe in das sonst friedliche Dorf. Dass dabei die alte Dorflinde geopfert wer-den soll, stört den Gemeindepräsidenten nicht, dafür aber den Bäcker umso mehr. Dieser will mit allen Mitteln gegen dieses Projekt kämpfen. Die Ereignisse überstürzen sich. Der Konflikt zwischen dem Bäcker und dem Gemeindepräsidenten nimmt dramatische Formen an. Die schlitzohrige Gehilfin steht natürlich dem Bäckermeister mit Rat und Tat zur Seite. Ob sich Macht- und Gewinnstreben gegen Vernunft durchsetzen?</p><p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"> </p> <p style="margin: 0cm 0cm 8pt;">&nbsp;</p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"><b>Vorverkauf ab 11. März 2019</b></p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;">Montag – Freitag 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr</p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;">Tel. Nr. 079 917 33 36</p>
Zeughaus Kultur
23.04.2019
20:30
<p>D, 106 Min, ab 12 Jahren</p>
Kino Capitol
24.04.2019
17:00
<p>3D, D, 181 min, ab 12 Jahren</p>
Kino Capitol
24.04.2019
20:00
<p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"> </p><p style="margin: 0cm 0cm 8pt;">Der Bäckergehilfin Lilly geraten ihre Gipfeli einige Nummern zu gross. Ohne an die Folgen zu denken, werden diese kurzerhand verkauft. Der Zulauf bei der „Bäckerii Stüüder“ steigt sprunghaft an. Die Mitteilung des Gemeindepräsidenten, auf dem Dorfplatz direkt neben der Bäckerei einen Supermarkt zu bauen, bringt grosse Unruhe in das sonst friedliche Dorf. Dass dabei die alte Dorflinde geopfert wer-den soll, stört den Gemeindepräsidenten nicht, dafür aber den Bäcker umso mehr. Dieser will mit allen Mitteln gegen dieses Projekt kämpfen. Die Ereignisse überstürzen sich. Der Konflikt zwischen dem Bäcker und dem Gemeindepräsidenten nimmt dramatische Formen an. Die schlitzohrige Gehilfin steht natürlich dem Bäckermeister mit Rat und Tat zur Seite. Ob sich Macht- und Gewinnstreben gegen Vernunft durchsetzen?</p><p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"> </p> <p style="margin: 0cm 0cm 8pt;">&nbsp;</p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;"><b>Vorverkauf ab 11. März 2019</b></p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;">Montag – Freitag 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr</p> <p style="margin: 0cm 0cm 0pt; line-height: normal; mso-layout-grid-align: none;">Tel. Nr. 079 917 33 36</p>
Zeughaus Kultur
24.04.2019
20:30
<p>D, 100 min, ab 6 Jahren</p>
Kino Capitol
23.03.2019 - 28.04.2019
15:00 - 18:00 (So, Mi, Do, Fr, Sa)
<br> Und wenn man das Wallis ganz neu betrachten würde, losgelöst vom Klischee der heilen Bergwelt und des Skisports - eben „à contre pied“ ? Abseits der ausgetretenen Pfade geht es auf die Suche nach einem unerwarteten, überraschenden, unbekannten und verborgenen Wallis. <br> <br> Mit dieser Fragestellung wurde schweizweit ein Wettbewerb für professionelle Fotografen und Fotografinnen ausgeschrieben. Eine Fachjury wählte 10 Projekte aus und erteilte den Auftrag während eines Jahres diese Visionen in einer Fotoserie von je 15 Bildern zu realisieren. <br> <br> Ausgewählt wurden Eva Lauterlein, Olivier Lovey, Jonas Marguet, David Zehnder, Julie Masson, Monique Coulin &amp; René Ruis, Lucas Olivet, Robert Hofer, Pierr-Philippe Hofmann und Stefan Walter. Eine Auswahl ihrer Fotos wird in der Galerie zur Matze in Brig vom 23. März bis 28. April 2019 zu sehen sein. <br> <br> Die 10 Fotografinnen und Fotografen zeigen sehr unterschiedliche Interpretationen dieser Fragestellung. Gemeinsam ist ihnen eine ungewohnte Sicht auf diesen Kanton, auf die Menschen, die Landschaft, die Geschichten. Ihre Bilder sind mal überraschend, mal dokumentarisch, mal märchenhaft oder phantasievoll, immer aber abseits vom Erwarteten und werfen einen Blick hinter Fassaden, betrachten Details am Rande, zeigen verdrängte Wahrheiten. <br> <br> Anlässlich der Vernissage am Samstag den 23. März um 18.00 Uhr wird einem von ihnen der grosse Preis der Enquête photographique valaisanne verliehen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.<br> <br>
Galerie zur Matze